Direkt zum Seiteninhalt
Onepager vs. Multipage?
HannoMax
Veröffentlicht von Jörn in Webseite planen und erstellen · 29 Juni 2022
Tags: webseiteerstellen

Onepage oder Multipage? Vorteile und Nachteile


Onepager Webseiten

In den letzten Jahren ist ein Trend zu einseitigen Webseiten (OnePager) zuerkennen.
Die zunehmende Verbreitung von OnePagern, geht einher mit der wachsenden Zahl an mobilen Nutzern.
Auf Geräten mit kleinen Bildschirmen, lassen sich diese Webseiten besonders einfach bedienen.

Besucher brauchen auf deiner Webseite nur nach unten zu scrollen, um sich einen Überblick über dein Angebot zu verschaffen.
Das lästige Klicken durch Menüs entfällt komplett, was mobilen Besuchern entgegenkommt. Besucher können so, innerhalb von Sekunden entscheiden, ob dein Angebot für sie interessant ist oder nicht.

Bei der niedrigen Aufmerksamkeitspanne mobiler Nutzer, ist dies ein großer Vorteil.
Eine aufwendige Navigation durch Menüs würde, viele mobile Nutzer verschrecken.

Viele Unternehmer fragen sich daher, ob Sie auf OnePager oder mehrseitige Webseiten (MulitPages) setzen sollten.
Bevor du eine Entscheidung triffst, solltest du dir Gedanken machen welche Ziele du mit deiner Webseite verfolgst.
Auch die Rolle deiner langfristigen Marketing-Strategie solltest du dabei berücksichtigen.

Betreibst du ein Lokales Geschäft mit leicht verständlichen Geschäftsmodell, können Onpager eine gute Wahl sein. Anstatt deinen Inhalt über mehrere Seiten zu verteilen, kannst du dein Angebot auf einer Seite kompakt und übersichtlich zusammenfassen. Dies spart dir Aktualisierungsaufwand sowie Wartungs- und Entwicklungskosten.

Für zum Beispiel Friseure, Bäcker oder kleine Restaurants können OnePager durchaus sinnvoll sein. Wenn du nur eine Preisliste bzw. Speisekarte mit wenigen Fotos veröffentlichen möchtest, bedarf eines keiner komplizierten Technik. Durch die regionale Begrenztheit ist das Potential deinen Kunden übersichtlich. Hauptaufgabe deiner Webseite ist es nicht übermäßig viele Besucher zu akquirieren. Die Hauptaufgabe deiner Seite ist es Menschen in deiner Region neugierig zu machen, damit sie dein Angebot testen und zu wiederkehrenden Kunden werden.

Meist kannst du auf Luxus und Komplexität einer mehrseitigen Webseite verzichten. Natürlich bedeuten weniger Unterseiten, weniger Suchbegriffe, über die du gefunden wirst. Wenn dein Angebot jedoch lokal und inhaltlich begrenzt ist, wiegt dieser Nachteil nicht schwer.

Neukunden kannst du am effizientesten über lokale Veranstaltungen/Aktionen, Sozial-Media z.B. lokale FaceBook Gruppen, Papier-Flyer oder Mund-zu-Mund Propaganda gewinnen. Damit diese zu wiederkehrenden Kunden werden, musst du sie vor Ort von deiner Leistung überzeugen. Große Investitionen in SEO und Suchmachschien Werbung rechnen sich häufig nicht. Durch den lokalen Bezug besteht wenig Wettbewerb, somit ist es relativ einfach bei Google auf Seite 1 zu landen.

MulitPage Webseiten

Mulitpager sind mehrseitige Webseiten mit klassischer Menüstruktur. Dieser Seitentyp eignet sich in Wettbewerbsintensiven Marktumfeld und bei komplexen Produkten. Wenn du national oder international tätig bist oder ein erklärungsbedürftiges Produkt vertreibst ist die Multipage das richtige Werkzeug für dich. Gleiches gilt, wenn du mehrere Produkte anbietest oder einen Blog betreiben möchtest. In diesen Fällen wirst du um eine Multipage Webseite kaum herumkommen.

Der Vorteil der Multipage ist, dass du mit mehreren Seiten am Markt auftrittst. Wobei jede Seite auf 1 bis 5 Keywords optimiert sein kann. Durch diese Vielfalt erhöhst du deine Chancen von Suchmaschinen gefunden zu werden drastisch. Eine gut optimierte Multipage spart langfristig viele Kosten ein, die du sonst in bezahlte Werbung investieren müsstest.

Zudem hast du die Möglichkeiten Unterseiten für verschiede Zielgruppen zu erstellen und zu optimieren.
Du kannst spezielle Angebote je nach Geschlecht, Altersgruppe, Region, Traffic Quelle oder Zahlungsbereitschaft erstellen.
Zudem kannst du die unterschiedlichen Kaufeinwände dieser Gruppen separat behandeln, was deine Anschlusswahrscheinlichkeit stark erhöht.

Weiterhin könntest du wiederkehrende Interessenten oder Stammkunden auf unterschiedliche Seiten leiten, um ihnen spezielle Angebote zu unterbreiten. Eine weitere Möglichkeit ist die Erstellung von Aktions- und Rabattseiten. Dir steht somit ein höheres Marketing-Potential zur Verfügung, was deine Verkaufschancen erhöht.

Die Nachteile von Multipages sind:
  • höhere Entwicklung- und Wartungsaufwendungen
  • größerer Aufwand zur Inhalts- bzw. Content-Erstellung.
   
Die Vorteile von Multipages sind:
  • vielfältige SEO-Möglichkeiten
  • vielfache erhöhte Sichtbarkeit in Suchmaschinen
  • Nutzung vielfältiger Marketingmaßnahmen (Marketing-Mix)
  • ermöglicht Neukundenwerbung durch spezielle Landingpages
  • ermöglicht Nutzerbindung durch Inhalte z.B. Blog
         
Multipages eignen sich somit besonders für Trainer, Berater, Speaker und Coaches.
Zudem sind Multipager von Vorteil, für alle die national gefunden werden möchten oder sich in Märkten mit hohem Wettbewerb operieren.



meine Empfehlungen, Werbung
Hosting: Zuverlässiger Webhoster aus Deutschland, mit viel Flexibilität und gutem Support. Linevast besuchen
Rechtsschutz und Verkausförderung: Rechtstexte, Rechtsberatung, Cookie Scanner und Hilfe bei Abmahnung. Unterstützung bei der SEO Optimierung, Onlineshop Käufersiegel, Kundenbewertungen, Telefonservice und Schulungen. Mit dem Händlerbund habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Händlerbund besuchen


Es gibt noch keine Rezension.
0
0
0
0
0
E-Mail: info@hannomax.de
Telefon: 0511 219 40 274
Zurück zum Seiteninhalt